Lippe Wissen und Wirtschaft
 

Lippe inside - Starker Standort

21 Prozent mehr Umsatz

Im Jahr 2021 erzielte das Unternehmen Weidmüller einen Umsatz in Höhe von 960 Millionen Euro. Das entspricht einem Zuwachs von 21 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mit 56 Millionen Euro investierte das Familienunternehmen rund 6 Prozent seines Umsatzes in Forschung und Entwicklung. Ein Bestandteil dieser Investition bildet der Bau des neuen Logistikzentrums in Thüringen, welches weitgehend automatisiert sein wird. Demnach soll der Liefer- und Kundenservice flexibler gestaltet werden. Die Fertigstellung ist für Ende 2022 geplant. Das Unternehmen blickt optimistisch in die Zukunft und geht davon aus, dass im weiteren Verlauf des Jahres die Milliardengrenze überschritten wird.
Weidmüller verfügt über Produktionsstätten, Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in mehr als 80 Ländern und beschäftigt rund 5.300 Mitarbeiter:innen.

   

Die aktuelle Ausgabe zum Durchblättern