Lippe Wissen und Wirtschaft
 

Lippe inside - Starker Standort

Neues Werk in Polen

Die Isringhausen GmbH & Co. KG hat Ende letzten Jahres den ersten Spatenstich für das neue Werk am Standort Ujazd in Polen gesetzt. Im ersten Bauabschnitt wird eine Produktionshalle mit einer Fläche von rund 5.000 Quadratmetern für Fertigung, Logistik und Sequenzierung errichtet. Das Grundstück umfasst eine Größe von fast 100.000 Quadratmetern und ist für das geplante Wachstum ausgelegt. Ab Frühjahr 2022 sollen mithilfe von ca. 120 Mitarbeiter:innen Fahrzeugsitze für Modelle der Stellantis-Gruppe (Fusion von PSA und Fiat Chrysler) hergestellt werden. Das geplante Volumen umfasst ca. 80.000 Sitze beziehungsweise Sitzkombinationen pro Jahr.

Isringhausen ist Hersteller für die Entwicklung und Fertigung innovativer Sitzsysteme und technischer Federn und mit über 50 Werken in 20 Ländern vertreten. 

   

Die aktuelle Ausgabe zum Durchblättern